Autorenservice & Verlag

Literatur-News

Hier finden Sie Neuigkeiten, Kritiken und weitere interessante Infos zu Literatur und Kultur.

(Links werden in neuem Fenster geöffnet)

 

Deutschlandfunk Kultur - Literatur Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot von Deutschlandfunk Kultur

  • Open Mike 2017 - 25 Jahre und kein bisschen müde
    am 18. November 2017 um 23:05

    Zum 25. Mal hat der Open Mike, der größte Wettbewerb für junge deutschsprachige Literatur, stattgefunden. Zwei Tage lang las im Berliner Heimathafen Neukölln der Nachwuchs vor großem Publikum. Was dort passierte, gibt es hier.www.deutschlandfunkkultur.de, […]

  • Kafkas "Bericht für eine Akademie" revisited - Die Stunde des Affen
    am 11. November 2017 um 23:05

    1917 lässt Kafka einen Affen in der Akademie reden. Die Deutung von Kafkas nur neun Seiten langem "Bericht für eine Akademie" ist umstritten. Der Text könnte angesichts des Fortschreitens Künstlicher Intelligenz aber eine neue Bedeutung erlangen.www.deutschlandfunkkultur.de, […]

  • Sachbücher im Gespräch - Reden wir über Geschlechter
    am 4. November 2017 um 23:05

    Wann sind Männer zärtlich? Und woher stammen unsere Vorstellungen einer modernen Frau? Zwei Sachbücher und ihre Autorinnen sprechen mit zwei Moderatoren.www.deutschlandfunkkultur.de, […]

  • Schüchternheit und Literatur - Zaudern, zagen, Worte wagen
    am 28. Oktober 2017 um 22:05

    Die Romantik prägte das Bild des schüchternen, empfindsamen Dichtertypus, der sich fremd und untauglich fühlt in der Realität. Angetrieben von der Sehnsucht nach Einheit und Ganzheit erschafft er ein Reich der Poesie. Ist Schüchterheit ein Motor der Literatur?www.deutschlandfunkkultur.de, […]

  • Lob der schlechten Laune - "Das Leben hat an und für sich nur Nachteile"
    am 21. Oktober 2017 um 22:05

    Ohne schlechte Laune wäre das Leben nur halb so lustig. Sie ist die Grundstimmung umtriebiger Schnelldenker, die Inspirationsquelle für Künstler und Alltagsphilosophen, die geistige Nahrung für Melancholiker und Romantiker.www.deutschlandfunkkultur.de, […]


 

Perlentaucher Perlentaucher - Online Kulturmagazin mit Presseschauen, Rezension, Autorenliste, Feuilleton

  • EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU: Hinter dem Autorenschwall
    am 18. November 2017 um 8:00

    Der Tagesspiegel erlebt in der Ausstellung "Queer City" wehmütig, wie freizügig das Leben in Sao Paulo einst war. In der FAZ erklärt Jonathan Franzen, warum er lieber keinen Trump-Roman schreibt. In der taz erzählt Fatih Akin, weshalb er in seinem neuen Film mit Diane Kruger eine blonde Weiße als Rächerin besetzt hat. Der Standard bewundert in Wien die Schönheit von Falten. Morbide und ziemlich französisch finden die Kritiker das neue Album von Charlotte Gainsbourg. Und die FAZ warnt vor Smart Cities als bewohnbaren Suchmaschinen. […]

  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: Ideale gegen Komfort
    am 18. November 2017 um 8:00

    In der taz verteidigen FrauenärztInnen ihre Kollegin Kristina Hänel gegen radikale AbtreibungsgegnerInnen. Der Historiker Ulrich Herbert wünscht sich ebenfalls in der taz mehr Utopie. In der NZZ betont Petros Markaris, auch mit Blick auf Osteuropa: Griechenland und Portugal haben nie Demokratie oder Rechtsstaat infrage gestellt. Die Welt besucht Noam Chomsky. In der FR zweifelt Wolfgang Kraushaar am politischen Antrieb der RAF. Die Talking Points Memo fürchten den Crash amerikanischer Online-Medien. […]

  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Im proletarischen Glück
    am 17. November 2017 um 23:00

    Die taz liest gefesselt Ralf Höllers Geschichte der Bayerischen Revolution von 1918, auf deren obersten Barrikaden die Schriftsteller saßen. Die NZZ verfolgt beeindruckt, wie Christophe Boltanski mit seinem Buch "Das Versteck" Familiengeschichte, Vichy-Zeit und soziologische Analysen verbindet. Die FR lässt sich von der guten Laune anstecken, mit der Melinda Nadj Abonjis ihren klugen Simpel Zoltan ausstattet. […]

  • IM KINO: Über Dokumentarfilme richten
    am 17. November 2017 um 11:00

    Die beiden wichtigsten deutschen Festivals für Dokumentarfilme, das Dok Leipzig und die Duisburger Filmwoche treffen sich, ihrer unterschiedlichen Ausrichtung zum Trotz, in den Diskursen, die sie in die Öffentlichkeit tragen. In Leipzig sorgt dafür ein womöglich distanzloser Film über Pegida, in Duisburg das Porträt eines sich weltoffen gebenden Imams. Und eine Diskussion im Anschluss an Romuald Karmakars "Denk ich in Deutschland in der Nacht" zeigt, dass ein langsamer, humorvoller Film über elektronische Musik die Gemüter bisweilen stärker erhitzen kann als Auseinandersetzungen um Rechtspopulismus oder den Islam. Von Frédéric Jaeger. […]

  • IM KINO: Differenzen, Exzesse, Energieschübe
    am 16. November 2017 um 9:00

    Michael Showalters "The Big Sick" ist eine virtuos inszenierte Komödie - die sich allerdings gelegentlich, im angesicht des Realen, ihrer stärksten Waffen verweigert. In "Happy Death Day" von Christopher Landon stolpert eine großartig aufgelegte Jesica Rothe immer wieder aufs Neue über ihren Uni-Kampus. Von Lukas Foerster, Sebastian Markt. […]


 

Neues von literaturkritik.de Die neuesten Artikel bei literaturkritik.de

  • Ein an der Literatur gewachsenes Leben
    am 18. November 2017 um 16:17

    Eva Demski erinnert in ihren Memoiren „Den Koffer trage ich selber“ auf persönliche Art und Weise die relevanten Themen ihres LebensRezension von Julia Klebs zuEva Demski: Den Koffer trag ich selber. ErinnerungenInsel Verlag, Berlin 2017 […]

  • Frauenleben und Frauenliebe
    am 18. November 2017 um 16:10

    Jochen Missfeldts Roman „Sturm und Stille“ zeichnet das vergessene Leben der Doris Jensen nachRezension von Bernhard Walcher zuJochen Missfeldt: Sturm und Stille. RomanRowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017 […]

  • Liebe unter staatlicher Kontrolle
    am 18. November 2017 um 16:09

    Ines Geipels Roman „Tochter des Diktators“Rezension von Peter Mohr zuInes Geipel: Tochter des Diktators. RomanKlett-Cotta Verlag, Stuttgart 2017 […]

  • Siebenbürgisch träumen
    am 18. November 2017 um 14:52

    Iris Wolffs „So tun, als ob es regnet“: ein poetischer Roman in vier ErzählungRezension von Klaus Hübner zuIris Wolff: So tun, als ob es regnet. Roman in vier ErzählungenOtto Müller Verlag, Salzburg 2017 […]

  • Ein Tutorial für den Beruf Schriftsteller
    am 17. November 2017 um 12:52

    Anstelle einer Poetik: Colum McCanns „Briefe an junge Autoren“ sind ein „wikiHow to become a successful writer“, das keines sein willRezension von Friederike Gösweiner zuColum McCann: Briefe an junge Autoren. Mit praktischen und philosophischen RatschlägenRowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017 […]


 

literaturcafe.de Der literarische Treffpunkt im Internet für Autoren, Leser, Verlage und alle Literatur-Begeisterten. Aktuelle Berichte, Gedichte, Kurzgeschichten, Buchtipps, Hörbücher und Podcast.

  • Zum Kinostart von Paddington 2: Wir verlosen Plüschbär, Buch und Kinokarten
    von Redaktion am 16. November 2017 um 11:49

    Am 23. November 2017 läuft Paddington 2 in den deutschen Kinos an. Unsere Filmkritik zu Paddington 2 lesen Sie hier. In Kooperation mit Studiocanal verlosen wir zum Deutschlandstart einen Plüsch-Paddington, das Buch »Ein Bär namens Paddington« aus dem Beltz Verlag und 2×2 Eintrittskarten für den Film »Paddington 2«. Um am Gewinnspiele teilzunehmen müssen Sie uns Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Zum Kinostart von Paddington 2: Wir verlosen Plüschbär, Buch und Kinokarten« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Paddington 2 im Kino: Orangenmarmelade unter dem Hut
    von Redaktion am 15. November 2017 um 15:49

    Paddington ist wieder da! Zum 2. Mal kommt der kleine höfliche Bär mit dem roten Hut raus aus dem Kinderbuch und rein ins Kino. Wenn die Phrase »Ein Film für die ganze Familie« eine Berechtigung hat, dann bei »Paddington 2«. Doch nicht nur Paddington ist zurück im Kino, auch Hugh Grant scheint sich mittlerweile in Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Paddington 2 im Kino: Orangenmarmelade unter dem Hut« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Neuer Amazon Kindle Oasis 2 im ausführlichen Test – Für wen lohnt der Kauf des E-Readers? [Mit Video]
    von Redaktion am 13. November 2017 um 6:09

    Seit November 2017 ist die zweite Modellgeneration des Amazon Kindle Oasis auf dem Markt. Der E-Reader im oberen Preissegment ist nun wasserfest und benötigt keinen Zusatzakku in der Hülle mehr. Schon beim Auspacken fällt auf: Der neue Kindle Oasis ist deutlich größer als sein Vorgänger. Aber ist er auch besser? Wir haben wie immer ein Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Neuer Amazon Kindle Oasis 2 im ausführlichen Test – Für wen lohnt der Kauf des E-Readers? [Mit Video]« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Don-Quijote-Lesung live von den Stuttgarter Buchwochen
    von Redaktion am 9. November 2017 um 11:56

    Spanien ist das Gastland der 67. Stuttgarter Buchwochen, die vom 9. November bis zum 3. Dezember 2017 dauern. Aus diesem Anlass lasen Lilian Wilfart und Wolfgang Tischer aus »Don Quijote von der Mancha« von Miguel de Cervantes Saaverdra – neu übersetzt und herausgegeben von Susanne Lange. Die gesamte Lesung war live auf literaturcafe.de und auf Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Don-Quijote-Lesung live von den Stuttgarter Buchwochen« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Theodor Storm: Der Schimmelreiter – gelesen von Wolfgang Tischer live auf YouTube
    von Redaktion am 3. November 2017 um 12:53

    Am 17.11.2017 ist der bundesweite Vorlesetag und am 14.09.2017 war der 200. Geburtstag von Theodor Storm. Daher branden am 17. November 2017 ab 19:30 Uhr die Nordseewellen bis in den Schwarzwald. Wolfgang Tischer liest »Der Schimmelreiter«, das wohl bekannteste Werk des norddeutschen Autors und Dichters Theodor Storm. Nach Voranmeldung können Sie live dabei sein in Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Theodor Storm: Der Schimmelreiter – gelesen von Wolfgang Tischer live auf YouTube« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]