Autorenservice & Verlag

Literatur-News

Hier finden Sie Neuigkeiten, Kritiken und weitere interessante Infos zu Literatur und Kultur.

(Links werden in neuem Fenster geöffnet)

 

Deutschlandfunk Kultur - Literatur Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot von Deutschlandfunk Kultur


 

Perlentaucher Perlentaucher - Online Kulturmagazin mit Presseschauen, Rezension, Autorenliste, Feuilleton

  • MEDIENTICKER: "Sagen dürfen"
    am 27. Juli 2017 um 9:00

    Aktualisiert: Media Analyse: Reichweiten-Verluste bei den Zeitschriften - Türkei: "Journalistische Aktivitäten, die nicht vor ein Gericht gehören" &  "Du versuchst nur zu überleben", sagt Asli Erdogan - Facebook-Quartalszahlen: 3,89 Mrd. Dollar Gewinn - Sehr nettes Total-Desaster: Christian Jakubetz über Spiegel Daily - Liedermacher: Wolf Biermann auf Wahlkampftour + Im Land der Bücher: Quint Buchholz zum Sechzigsten. […]

  • EFEU - DIE KULTURRUNDSCHAU: Dieser Jubel, diese Freude, diese Helme!
    am 27. Juli 2017 um 7:00

    Wagner als Sachs, Hermann Levi als Beckmesser, viel Klamauk und die Wagner-Champions-League auf der Bühne - Barrie Koskys Inszenierung der "Meistersinger" in Bayreuth hat die Musikkritiker durchgerüttelt. Yves liebte nur sich selbst, sagt Pierre Bergé im Interview mit der Zeit. Der Freitag sehnt sich nach dem fantastischen Optimismus sowjetischer Wandmosaike. Die Filmkritiker liegen Sally Potters Screwball-Comedy "The Party" zu Füßen, die mit dem hemmungslosen Karrierismus der linksliberalen Milieus abrechnet, so schwärmerisch der Tagesspiegel. […]

  • IM KINO: Todeslotterie
    am 27. Juli 2017 um 7:00

    Shell-shocked: einige Gedanken zu Christopher Nolans Kriegsfilm "Dunkirk" und dem Problem der Erfahrung im Kinosaal. Und zu den wenigen verborgenen Schönheiten in John R. Leonettis unbeholfenem Horrorfilm "Wish Upon". Von Lukas Foerster. […]

  • 9PUNKT - DIE DEBATTENRUNDSCHAU: So entschlossen und zart
    am 27. Juli 2017 um 7:00

    Seyran Ates will jetzt auch eine Moschee in London gründen, berichtet der Guardian, und dann in Freiburg, und in Kopenhagen, Los Angeles, Marseille hat sie schon Partner. Slate.fr erinnert an all das, was in Dünkirchen (aber nicht in "Dunkirk") sonst noch geschah. Angela Merkel bekommt bei Vogue ein sehr hübsches Cover, berichtet unter anderem die New York Times. SZ und taz feiern die jungen Polen, die für den Rechtsstaat in ihrem Land demonstrieren. Die Zeit schildert die Schattenseiten Kanadas als Einwanderungsland […]

  • BÜCHERSCHAU DES TAGES: Inseln sozialer Neuerfindung
    am 26. Juli 2017 um 22:00

    Die FAZ empfiehlt dringend Artjom Wesjolys Roman über die Oktoberrevolution, "Blut und Feuer". Anuk Arudpragasams Debütroman "Die Geschichte einer kurzen Ehe" auf Sri Lanka möchte sie gleich ein zweites Mal lesen. Die Geschichte der Jugoslawen ist die Geschichte Europas, lernt ein euphorischer Sasa Stanic in der Zeit aus Miljenko Jergovics Roman "Die unerhörte Geschichte meiner Familie". Und Musils "Mann ohne Eigenschaften" ist das Buch der Stunde, ruft die FR: Da sieht man die eigene Gegenwart gleich schärfer. […]


 

Neues von literaturkritik.de Die neuesten Artikel bei literaturkritik.de

  • Res interpres sui
    am 27. Juli 2017 um 13:51

    John Scheid und Jesper Svenbro gewähren einen Einblick in die generative „Werkstatt der Mythologie“Rezension von Axel Schmitt zuJohn Scheid; Jesper Svenbro: Schildkröte und Lyra. In der Werkstatt der MythologieKonrad Theiss Verlag, Stuttgart 2017 […]

  • Ein Hauch von Bittermandeln
    am 27. Juli 2017 um 13:38

    Claudio Magris verknüpft in „Verfahren eingestellt“ die Verfolgung der Juden mit der Geschichte des SklavenhandelsRezension von Beat Mazenauer zuClaudio Magris: Verfahren eingestellt. RomanCarl Hanser Verlag, München 2017 […]

  • Der Sänger der Demokratie als Rächer der Enterbten
    am 27. Juli 2017 um 13:14

    Walt Whitman ist einer der Urväter der modernen Literatur. Seinen frühen Zeitungsroman „Jack Engles Leben und Abenteuer“ hat er nicht sehr geschätzt, ein Schmuckstück ist er dennochRezension von Walter Delabar zuWalt Whitman: Jack Engles Leben und Abenteuer. RomanManesse Verlag, München 2017 […]

  • Du sollst dir ein Bild machen
    am 27. Juli 2017 um 13:10

    Helmut Böttiger verneigt sich in „Celan am Meer“Rezension von Anna Eckert zuHelmut Böttiger: Celan am MeerWallstein Verlag, Göttingen 2017 […]

  • Kniefall gen Macca
    am 26. Juli 2017 um 12:11

    Philip Norman würdigt auf gut 1.000 Seiten Leben und Werk des erfolgreichsten BeatlesRezension von Wieland Schwanebeck zuPhilip Norman: Paul McCartneyPiper Verlag, München 2017 […]


 

literaturcafe.de Der literarische Treffpunkt im Internet für Autoren, Leser, Verlage und alle Literatur-Begeisterten. Aktuelle Berichte, Gedichte, Kurzgeschichten, Buchtipps, Hörbücher und Podcast.

  • Gerlinger Lyrikpreis 2018 erneut ausgeschrieben – Erstmals zusätzlicher Förderpreis
    von Redaktion am 26. Juli 2017 um 12:58

    Nach der erstmaligen Vergabe im Jahre 2016 verleiht die Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung im Jahr 2018 zum 2. Mal den mit 7.500 Euro dotierten Gerlinger Lyrikpreis. Zusätzlich zu diesem Hauptreis wird im kommenden Jahr erstmals ein zusätzlicher Förderpreis über 2.500 Euro zuerkannt, der das literarische Debütwerk einer Lyrikerin, eines Lyrikers aus den letzten 3-4 Jahren auszeichnet. Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Gerlinger Lyrikpreis 2018 erneut ausgeschrieben – Erstmals zusätzlicher Förderpreis« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Schreiben ist eine Gratwanderung – 20 Jahre als Autor
    von Redaktion am 19. Juli 2017 um 4:38

    Der Autor Ruben Philipp Wickenhäuser blickt auf seine 20 Jahre als Autor zurück. Von den ersten fieberhaft niedergeschriebenen Geschichten als Siebzehnjähriger, die seitens der Verlag nur Absagen brachten, bis hin zu ersten Erfolgen und der Gründung einer großen Autorenvereinigung. Jedoch ist es auch heutzutage nicht leichter geworden, einen soliden Verlag zu finden. Wickenhäuser analysiert in Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Schreiben ist eine Gratwanderung – 20 Jahre als Autor« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Textkritik: Zurückgestochen oder abgestochen?
    von Redaktion am 17. Juli 2017 um 14:46

    Handwerklich absolut überzeugend!, urteilt unser Kritiker Malte Bremer über dieses Gedicht. Nur bei Inhalt und Überschrift hapert es leider. Beitrag »Textkritik: Zurückgestochen oder abgestochen?« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Prime Day: Kindle Paperwhite für 69,99 Euro und Voyage für 139,99
    von Redaktion am 10. Juli 2017 um 21:31

    Am 11. Juli 2017 veranstaltete Amazon wieder den den »Prime Day«, einen Werbetag für die sogenannte Prime-Mitgliedschaft. Den ganzen Tag lang gab es stündlich wechselnde Angebote für Prime-Mitglieder. Unter anderem war der Kindle Paperwhite für nur 69,99 Euro zu haben. Das sind 50 Euro weniger als der reguläre Preis! Zu diesem unschlagbaren Preis war der Hier klicken und weiterlesen » Beitrag »Prime Day: Kindle Paperwhite für 69,99 Euro und Voyage für 139,99« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]

  • Bachmann-Podcast vom Tag der Preisverleihung mit Andreas Diener, Ferdinand Schmalz, Eckhart Nickel und zwei Juroren
    von Redaktion am 9. Juli 2017 um 13:44

    Außerdem sind in dieser Podcast-Folge zu hören: Jury-Preisträger Klaus Kastberger, Bachmannpreisträger Ferdinand Schmalz und Kelag-Preisträger Eckhart Nickel. Zudem erfahren wir von Michael Wiederstein, wie er seinen ersten Jury-Einsatz erlebt hat. Beitrag »Bachmann-Podcast vom Tag der Preisverleihung mit Andreas Diener, Ferdinand Schmalz, Eckhart Nickel und zwei Juroren« veröffentlicht im literaturcafe.de. […]